Frühjahrsputz in Frankenheim – Danke an alle Helferinnen und Helfer!

18. April 2019
by

Bereits am Samstag, dem 6. April 2019, hatten Gemeinde und örtliche Vereine aus Frankenheim zum alljährlichen Frühjahrsputz aufgerufen.

40 freiwillige Helferinnen und Helfer fanden sich um 8 Uhr beim Feuerwehrhaus ein, andere stießen später dazu und wiederum andere betätigten sich an den darauffolgenden Tagen.

Gemeinsam machten sich alle daran, Müll im Dorf, Wald und Flur aufzusammeln, Straßen und Plätze zu kehren oder auch eine Entrümpelungsaktion durchzuführen, wie im Kindergarten.

Neben den üblichen Einsatzgebieten, wie den Straßenrändern entlang der Landesstraßen Richtung Hilders oder Reichenhausen, lag der Fokus auch auf dem Gelände der Hochrhönhalle, den Bachläufen und dem Wald unterhalb und hinter dem Sportplatz.

So manch kurioses Fundstück kam dabei zu Tage – der extra bestellte Container war am Ende jedenfalls gut gefüllt. Besondere Abfälle, wie eine alte Autobatterie, wurden natürlich gesondert und fachgerecht entsorgt.

Wir bedanken uns bei allen Frankenheimern, die sich an der Aktion beteiligt haben und appellieren ebenso an alle, künftig keine Abfälle mehr in Wald und Flur abzuladen – dass sich das nicht gehört, braucht man sicherlich nicht extra zu erwähnen. Besonders dreist erscheint, dass an einer Stelle, die am Samstag aufgeräumt wurde, bereits am Sonntag wieder Überreste vom Friedhof zu finden waren – Blumen und Gesteck – und das, obwohl der Grünabfallplatz am Samstagmittag geöffnet hatte.

Zum Dank gab es für die Helferinnen und Helfer traditionell Bratwürste, Steaks und Getränke – damit sich alle nach getaner Arbeit stärken konnten – und nicht zuletzt, um sich gegenseitig von den „schönsten Fundstücken“ berichten zu können.

Vielen Dank an alle!

Text: Alexander Schmitt

Fotos: Stefanie Löppen, Andreas Beck, Siegfried Hartmann, Alexander Schmitt

Kommentare sind in diesem Artikel nicht freigeschaltet.