Gemeinderatswahl am 26.05.2019 – Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

4. Mai 2019
by

Am 26. Mai 2019 wird unter anderem auch der Gemeinderat Frankenheim neu gewählt. Gewählt wird aufgrund von Wahlvorschlägen, die von Parteien und Wählergruppen eingereicht werden können. Für die anstehende Gemeinderatswahl wurde ein Wahlvorschlag der Wählergruppe „Wir für Frankenheim“ eingereicht.

Der Wahlausschuss der Gemeinde Frankenheim/Rhön hat in seiner Sitzung am 23.04.2019 den folgenden Wahlvorschlag für die Wahl der Gemeinderatsmitglieder im Wahlgebiet der Gemeinde Frankenheim/Rhön als gültig zugelassen, der hiermit bekannt gegeben wird:

 

Die Wahl wird als Mehrheitswahl ohne Bindung an vorgeschlagene Bewerber und ohne das Recht der Stimmenhäufung auf einen Bewerber durchgeführt. Der Wähler hat so viele Stimmen, wie Gemeinderatsmitglieder zu wählen sind, das sind 12 Stimmen.

Es ist ein gültiger Wahlvorschlag zugelassen worden, der auf dem amtlichen Stimmzettel vorgedruckt wird. Der Wähler kann Bewerber streichen und Stimmen an wählbare Personen vergeben, indem er diese Nachnamen, Vornamen und Beruf oder in sonst eindeutig bezeichnender Weise handschriftlich einträgt. Der Wähler kann den Wahlvorschlag auch unverändert durch entsprechende Kennzeichnung annehmen.

Kommentare sind in diesem Artikel nicht freigeschaltet.