Corona – Dritter Corona-Fall im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

17. März 2020
by

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus Infizierten im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist auf drei Personen angestiegen.

Es handelt sich um einen Mann, mittleren Alters, aus der Werratal-Region, dessen positives Testergebnis heute Morgen dem Gesundheitsamt des Landkreises gemeldet wurde.

Der Betroffene befindet sich seit seiner Rückkehr aus einem Risikogebiet mit leichten Symptomen zu Hause.

Das Gesundheitsamt ordnete nun auch offiziell Quarantäne an und ermittelt derzeit, welche Kontaktpersonen es im häuslichen Umfeld gibt.

Kommentare sind in diesem Artikel nicht freigeschaltet.