Achtung Schulanfang! – Erstklässler auf den Straßen unterwegs

4. September 2012
by

Das neue Schuljahr hat seit gestern begonnen. Jetzt ist wieder erhöhte Aufmerksamkeit von den Autofahrern gefordert. Auf den Straßen geht es morgens und mittags wieder lebhaft und nicht immer verkehrsgerecht zu.Die Schulanfänger sind auch Verkehrsanfänger. Sie werden sich nach einer Übungs- und Eingewöhnungsphase allein im Straßenverkehr zurechtfinden müssen. Bei den Kraftfahrern wird die ganze Konzentration und Rücksicht gefragt sein.
Die bereits bekannten gelben Schulmützen wurden gestern an die Schulanfänger durch das
LVM-Servicebüro Hartmann übergeben. Die gelben Schulmützen wurden extra für die Schulanfangszeit entworfen und als ein Gemeinschaftsprojekt von Antenne Thüringen und der LVM Versicherung aus Münster getragen. In der ersten Zeit sind die Eltern, die mit ihren Mäusen den Schulweg üben, besonders in der Pflicht. Sie sollten sich stets selbst vorbildlich verhalten und sich an die Verkehrsregeln halten, wie sie es von anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber ihren Kindern erwarten. Neben allen guten Ratschlägen und Verhaltenshinweisen spielen auf jeden Fall die „passiven“ Sicherheitsaspekte eine wesentliche Rolle: Helle Oberbekleidung mit reflektierenden Applikationen und zusätzliche Reflektoren für die Bekleidung oder für den Schulranzen tragen gerade in der demnächst anstehenden „dunklen“ Jahreszeit dazu bei, dass die Kleinen rechtzeitig von den übrigen Verkehrsteilnehmern gesehen werden.

 

Kommentare sind in diesem Artikel nicht freigeschaltet.