Verbotene Entsorgung von Bauschutt

18. Mai 2010
by

Wahrscheinlich im Zeitraum um den 10. Mai 2010 herum wurde am „Plattenweg“ von Frankenheim Richtung Hilders (Verbindung zwischen Hilderser Straße und Oberweider Straße / Loipe) ein Anhänger voll Bauschutt in der freien Natur entsorgt.

Es handelt sich um Gasbetonsteine, Gipskatonplatten, Plastik und Scherben.

Nicht nur, dass dadurch die Landschaft verschandelt wird; insbesondere durch die Scherben besteht Verletzungsgefahr für Tiere sowie Waldbrandgefahr bei Trockenheit.

Die Gemeinde weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die mit einem Bußgeld belegt werden kann. Sollte der Verursacher ermittelt werden, wird diese Angelegenheit verfolgt.

Hinweise richten Sie bitte an das Ordnungsamt der VGem. „Hohe Rhön“, Hauptstraße 18 , 98634 Kaltensundheim unter Tel. 036946 – 216-0.

Fotos: Siegfried Hartmann

Kommentare sind in diesem Artikel nicht freigeschaltet.